Alle wichtigen Daten zu unseren Lüftungssystemen

Auf diesen Seiten erhalten Sie alle Informationen rund um die Lüftungssteuerungen. Technische Daten, als auch einen Kurzüberblick über jeweils mögliche Einsatzorte. Die Bedienungs- und Montageanleitung finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Wenn Sie mehr über unsere Produkte und das Funktionsprinzip erfahren möchten, dann folgen Sie bitte den nebenstehenden Links.

100-690 Radon Lüftungssteuerung

Radon ist ein radioaktives Gas, das eine Gesundheitsgefahr darstellt. Insbesondere, wenn es durch die Bodenplatte in das Haus eintritt. Radon ist geruchslos und farblos und kann daher vom Menschen nicht wahrgenommen werden. Folglich wird es mit der Luft im Keller eingeatmet. Um das Radon aus dem Haus zu entfernen gibt es vielerlei Möglichkeiten, angefangen bei einer Lüftung. Die Radonlüftung lüftet automatisch Ihre Räume, sobald ein voreingestellte Richtschwellenwert überschritten wird – solange, bis dieser wieder unterschritten wird. Zuverlässig und vollautomatisch. Rein nach Radon zu entlüften birgt jedoch die Gefahr, dass Räume feucht werden. Aufgrund dessen ist in der neuen Radonlüftung die bewährte Universal Lüftungssteuerung TOUCH 100-650 mit allen Funktionen und Programmen enthalten.

 

  • automatische Lüftung bei Überschreiten des Richtwerts
  • einstellbarer Richtschwellenwert
  • Minimierung der Gesundheitsgefahr durch Radongas

Weitere wichtige Informationen rund um das Thema Radon erhalten Sie beim Bundesamt für Strahlenschutz in ihrem Strahlenschutz konkret „Radon, ein kaum wahrgenommenes Risiko“.

Technische Daten Radonlüftung

Betriebsspannung: 230V / 50Hz / 2.5W
Lüfterstrom/Spannung: max. 5A, 230V
Anschlussart: Liftklemmen
Anzeigen: 5“ Zoll
Auflösung: 0.1 Grad
Messbereich Temperatur: -26°C bis +76°C
Genauigkeit: ± 0,5%
Messbereuch Luftfeuchte: 5% bis 99% r.F.
Genauigkeit: ± 1,8%
Messbereich Taupunkt: -54°C bis +75°C
Genauigkeit: ± 1,8%
Fühlerlänge: je 10m Standard (max 50m je Sensor möglich)
Abmessungen Wandgehäuse: 165 x 92 x 70 mm
Abmessungen Fühlergehäuse: 65 x 92 x 59 mm
Arbeitstemperatur Steuerung/Fühler: -20°C bis +50°C
Befestigungsart: Wandmontage
Schutzart Steuerung/Fühler: IP 51

 

Technische Daten Radonsensor

Radonsensor: max 3 Meter absetzbar (nicht verlängerbar!)
Anschlussart: Verbindungskabel schwarz
Montageart: Wandmontage (Halterung)
Einsatztemperatur: +8°C bis +40°C
Messbereich: 0 bis 5000 Bq/m3
Genauigkeit: ± 10% zu Referenz FTD 400
Sensorprinzip: HV Ionisationskammer
Abmessungen Sensor: 96 x 96 x 135 mm
Abmessungen Wandhalterung: 110 x 110 x 140 mm
Schutzart Steuerung/Fühler: IP 51

Produktfoto der Radon Lüftungssteuerung

Zur Verbesserung der Luftqualität: Minimieren Sie die Radonkonzentration in der Luft in Wohnräumen und Kellern.

Radioaktivitätszeichen skizziert im Wohnzimmer zur Aufmerksamkeitssteigerung

CO2 Lüftungssteuerung 100-780

Radon Messgerät 100-800 >