Sie sind hier: Home |Produkte |Wintergarten

Wintergarten

wintergarten lüftungssystem lüftungssteuerungWintergarten Lüftungssystem benötigt?

Neu: Wintergarten Lüftungssystem als automatische Lüftungssteuerung.

Sie benötigen ein Wintergarten Lüftungssystem, da bspw ihre Pflanzen im Sommer stark unter der großen Hitzeentwicklung bei Sonneneinstrahlung leiden? Pflanzen in Wintergärten und Gewäschshäusern erleiden schnell einen großen Schaden, wenn unerwartet die Sonne aus den Wolken hervorkommt und in minutenschnelle die Temperatur, auf eine für Planzen unerträgliche Temperatur, ansteigen lässt. Die Sonne liefert in einem solchen Fall bis zu 1,2 kW an Leistung pro qm Glaschfläche an Wintergärten und Gewächshäusern.

Die Innentemperatur kann dann leicht bis zu 50°C ansteigen. Das Wintergarten Lüftungssystem Typ 100-750, speziell für Wintergärten, reagiert sofort, wenn die eingestellte Zieltemperatur überschritten wird. Sie begrent die Innenraumtemperatur auf die eingestellte Zieltemperatur. Die Wintergartenlüftung steuert je einen Zu- und Abluftlüfter, die den Luftaustausch schnell herstellen und die Temperatur somit innen begrenzen.

Die Zieltemperatur kann von 20°C bis 50°C in 5°C eingestellt werden.

Funktionen

  • 0: Anzeige der Versionsnummer (Ver. 1.0)
  • 1: Testfunktion: Lüfter dauernd ein (Anzeige —.- -EIN)
  • 2: Relais immer passiv (nur Temperaturanzeige, keine LED)
  • 3: Lüftung aktiv (Anzeigen und schalten – Temp LED ein)

Kurzbeschreibung

In Funktion 3 schaltet das Relais ein, wenn die Innentemperatur im Bereich > 20°C liegt, der eingestellte Grenzwert überschritten wird und dabei die Außentemperatur um mindestens 4,0°C kühler ist. Bei einer Innentemperatur über 50°C ist das Relais dauerhaft ein. Das Lüften endet immer bei Unterschreiten der unteren Innentemperatur von +12°C.

Die Programmwahl wird durch die rechte Taste MOD aktiviert. Zwischen den einzelnen Funktionen wird mit der Pfeiltaste (AUF) und Pfeiltaste (AB) gewählt. Dabei wird die Funktions/Programmnummer im rechten Display dargestellt. Die zuletzt gewählte Funktion / das zuletzt gewählte Programm bleibt beim Abschalten erhalten und wird beim erneuten Einschalten wieder gewählt. Bei Sensorausfall bleibt das entsprechende Display dunkel (auch der Punkt!), das Relais bleibt ausgeschaltet. Der Hysterese Temperaturgrenzwert beträgt 1°C:

Beispiel: Wintergartentemperatur begrenzen auf 30°C

  • 1) MOD Taste drücken | Anzeige 1, 2 oder 3
  • 2) mit AUF Taste 3 wählen | Anzeige: 3 Zieltemperatur
  • 3) mit MOD Taste bestätigen | Anzeige: xx,x   xx,x (Grenzwert)
  • 4) mit AUF Taste im rechten Display 30,0 einstellen | Anzeige: xx,x    30,0
  • 5) mit MOD Taste bestätigen | Anzeige: ==,=    ==,= danach erscheinen die Meßwerte

Die Lüftungssteuerung „Wintergarten Lüftungssystem Typ 100-750“ versucht nun die Temperatur, abhängig von der Außentemperatur, bei 30°C zu halten. Dies funktioniert jedoch  nur, sofern die Außentemperatur < 30°C ist. Die Lüfter schalten beim Überschreiten der Innentemperatur von 30°C ein. Bei Unterschreiten von 29°C wieder aus.

Weitere Informationen

…erhalten Sie selbstverständlich bei uns. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder in unserer hauseigenen Ausstellung in 85551 Kirchheim b. München. Sie können uns jederzeit telefonisch oder auch per Email erreichen. Wir freuen uns auf Sie!